Chronik: Passau

Conspiracy followers attack journalist

On 15.01.2022 an unannounced meeting of corona deniers took place in Passau. A journalist, who wanted to observe and document the situation, was attacked by several participants of the “walk”: a group of about 20 people harassed the journalist and shouted his name to intimidate him. Perpetrator 1 kicked him in the back, perpetrator 2 poured coffee in the journalist’s face. The police are investigating for dangerous bodily harm.

Source: Social Media

Rassist wirft mit Beleidigungen um sich und droht mit Brandstiftung

Übel rassistisch beleidigt hat am 26.06.2021 gegen 19.30 Uhr ein 61-jähriger die Mitarbeiter eines Imbissstands in der Bahnhofstraße in Passau. Die Betreiberin und ihre Angestellten beschimpfte und beleidigte er rassistisch und entblößte sein Gesäß in Richtung der vier Geschädigten unter weiteren rassistischen Anfeindungen. Schließlich drohte er der 36-jährigen Betreiberin des Imbissstandes, ihren Stand in Brand zu setzen. Die hinzugerufenen Beamten der Polizeiinspektion erteilten dem Mann nach der Feststellung seiner Identität und Aufnahme der Anzeige wegen Beleidigung und Bedrohung einen Platzverweis. Quelle: PNP