Kostenlos & vertraulich.

Be­ratung.

Wir beraten direkt Betroffene und ihr persönliches Umfeld sowie Zeug*innen nach einem Angriff, unabhängig von der politischen Selbstdefinition der Täter*innen. In einem ersten Gespräch entscheiden wir gemeinsam über die weitere Vorgehensweise.

Grafik zum Thema Beratung für Betroffene rechter Gewalt in Bayern: Zwei Sprechblasen in orange und grau, die sich überschneiden. Die orangene Sprechblase steht für den Bereich Beratung.

Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Unser Beratungs­angebot.

Als unabhängige Beratungsstelle für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Bayern stehen wir direkt Betroffenen, ihren Angehörigen und ihrem Umfeld sowie Zeug*innen eines Angriffs zur Seite.

Unsere Beratung ist kostenlos, vertraulich und auf Wunsch anonym. Wir arbeiten unabhängig von einer Anzeigenerstattung und staatlichen Behörden. Wir ergreifen für Sie Partei und stehen für Ihre Rechte ein. Unsere Beratung ist bayernweit aufsuchend und auf Wunsch stellen wir Ihnen Sprachmittler*innen.

Illustration zum Thema Beratung für Betroffene rechter Gewalt in Bayern: drei Sprechblasen überschneiden sich. Eine orangene Sprechblase steht für den Bereich Beratung. Eine rosa Sprechblase steht für den Bereich Unterstützung. Eine blaue Sprechblase steht für den Bereich Dokumentation.

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die aus fol­gen­den Gründen ange­griffen oder bedroht wurden:

  • Rassismus
  • ihrer Behinderung
  • ihrer politischen Haltung oder gesellschaftlichem Engagement
  • Antisemitismus
  • ihrer sozialen Benachteiligung
  • ihrer Zugehörigkeit zu nicht-rechten Subkulturen
  • Antiziganismus
  • LGBTIQ*-Feindlichkeit
  • ihrer religiösen Zugehörigkeit

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Perspektive der Betroffenen.

Sicher & anonym.

Unsere Online­beratung.

Neben unserer persönlichen Beratung vor Ort bieten wir auch eine verschlüsselte und anonyme Online-Beratung an. So können Sie per E-Mail oder Chat schnell Kontakt zu unseren Berater*innen aufnehmen.

Grafik zum Thema Beratung für Betroffene rechter Gewalt in Bayern: Zwei Sprechblasen nebeneinander. Die linke Sprechblase ist blau. Sie enthält ein weißes Dokument mit blauen Linien, daneben ein weißer Stift. Die rechte Sprechblase ist rot und und enthält das Zeichen für einen Paragraphen in weiß.

Unser Angebot.

So können wir Ihnen noch zur Seite stehen.

Unter­stützung.

Wir unterstützen Betroffene und ihr Umfeld praktisch und politisch in­di­vi­du­ell je nach Bedarf.

Doku­mentation.

Wir klären über rechte Gewalt auf und doku­mentieren ent­spre­chende Vorfälle in Bayern.

Über uns.

Erfahren Sie wofür B.U.D. Bayern steht und was wir erreichen möchten.

Unser Netz­werk.

Wir sind mit anderen regionalen und auch bundes­weiten Stellen vernetzt.

Info­material.

Hier finden Sie Flyer, Ratgeber, Pu­bli­ka­ti­onen und weiter­führende Links.

Was ist rechte Gewalt?

Rechte Gewalt umfasst nicht nur körperliche An­griffe von or­ga­ni­sierten Neo­nazis. Sie hat viele Er­schei­nungs­formen.

Ein rechter Angriff – Was tun?!

Ein rechter Angriff kommt meistens völlig über­raschend. Wir möchten Ihnen hier Hand­lungs­emp­feh­lungen geben, was Sie während oder nach einem Angriff tun können.