Sicher & anonym.

Unsere Online­beratung.

Neben der persönlichen Beratung vor Ort bieten wir auch eine Onlineberatung an. Sie ermöglicht es Ihnen über E-Mail oder per Chat schnell und unkompliziert mit unseren Berater*innen in Kontakt zu treten.

Illustration: Zwei Sprechblasen in orange und grau, die sich überschneiden. Die Illustration steht für Beratung nach einem rechten Angriff.

Durch die Anmeldung im Beratungsportal erfolgt eine verschlüsselte Kommunikation zwischen Ihnen und einer festen Person aus dem Beratungsteam. Zu einem späteren Zeitpunkt kann unproblematisch zu einer weiterführenden Beratung am Telefon, per Video oder persönlich vor Ort gewechselt werden. Die Onlineberatung kann ebenfalls auf englisch genutzt werden.

Bei Bedarf können auch Sprachmittler*innen hinzugezogen werden.

ortsunabhängig für ganz Bayern auch während Corona-Zeiten

Sicher durch Verschlüsselung, anonym und kostenfrei

zeitnahe Bearbeitung innerhalb von 2 Werktagen

Nutzung auf Deutsch sowie auf Englisch möglich

Jetzt registrieren.

Sie möchten unsere Online­beratung zum ersten Mal nutzen? Dann können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Anmelden.

Sie haben bereits ein Nutzer­konto? Dann können Sie sich hier anmelden und unsere Beratung online nutzen.

Illustration über die Bereiche der Beratung nach einem rechten Angriff: Drei Sprechblasen überschneiden sich. Eine orangene Sprechblase steht für den Bereich Beratung. Eine rosa Sprechblase steht für den Bereich Unterstützung. Eine blaue Sprechblase steht für den Bereich Dokumentation.

Unser Angebot.

So stehen wir Betroffenen rechter Gewalt zur Seite.

Ber­atung.

Wir beraten direkt Betroffene, Angehörige sowie Zeug*innen rechter, rassistischer und antisemitischer Übergriffe.

Unter­stützung.

Wir unterstützen Betroffene und ihr Umfeld praktisch und politisch in­di­vi­du­ell je nach Bedarf.

Doku­mentation.

Wir klären über rechte Gewalt auf und doku­mentieren ent­spre­chende Vorfälle in Bayern.